Warum Focusing Online und wie es funktioniert

Focusing Online ist eine Technik, die auf der Focusing-Methode von Eugene Gendlin basiert und die Menschen bei der Verbindung mit ihren Körperempfindungen und Gefühlen unterstützt. Die Methode nutzt das Internet, um die Verbindung zwischen dem Praktizierenden und einem ausgebildeten Focusing-Begleiter herzustellen.

Das Ziel von Focusing Online ist es, Menschen dabei zu helfen, ihre inneren Empfindungen und Gefühle bewusster wahrzunehmen und zu verstehen, um damit umgehen zu können. Durch die Verbindung mit ihren Körperempfindungen und Gefühlen können die Menschen Einsicht in ihre Probleme gewinnen und Lösungen finden.

Focusing Online funktioniert durch eine Online-Sitzung mit einem ausgebildeten Focusing-Begleiter. Der Praktizierende beschreibt seine Empfindungen und Gefühle, während der Begleiter ihm Fragen stellt und ihm bei der Verbindung mit seiner inneren Erfahrung hilft. Durch diese Interaktion kann der Praktizierende mehr Klarheit und Verständnis für seine Empfindungen und Gefühle erlangen.

Die Grundlagen des Focusing: Was ist Focusing?

Focusing ist eine Methode zur Selbsterforschung und Selbstverbesserung, die von Eugene Gendlin entwickelt wurde. Es geht darum, sich mit den eigenen Körperempfindungen und Gefühlen in Verbindung zu setzen, um ein tieferes Verständnis für die eigene innere Erfahrung zu erlangen.

Das Ziel von Focusing ist es, eine tiefere Verbindung mit den eigenen Empfindungen und Gefühlen herzustellen, um damit umgehen zu können. Durch die Verbindung mit ihren Körperempfindungen und Gefühlen können Menschen Einsicht in ihre Probleme gewinnen und Lösungen finden.

Focusing arbeitet auf der Annahme, dass jeder Mensch ein inneres Wissen über seine Empfindungen und Gefühle hat, aber dass dieses Wissen oft von äußeren Ablenkungen überdeckt wird. Durch Focusing kann man sich auf das eigene Innere konzentrieren und eine tiefere Verbindung mit den eigenen Empfindungen und Gefühlen herstellen.

Dies geschieht durch eine Reihe von Schritten, einschließlich der Verbindung mit einer körperlichen Empfindung oder einem Gefühl, der Beobachtung und Beschreibung dieser Empfindung oder dieses Gefühls, und der Entwicklung eines tieferen Verständnisses dafür. Focusing kann alleine oder mit einem ausgebildeten Focusing-Begleiter durchgeführt werden.

Der Prozess des Fokussierens: Wie fange ich an zu fokussieren?

Um zu fokussieren, kannst du die folgenden Schritte ausprobieren:

  • Definiere klare Ziele: Überleg dir, was du erreichen möchtest und was dir wichtig ist.
  • Unterbreche Ablenkungen: Schalte dein Telefon aus, schließe dich in einem ruhigen Raum ein oder nutze Kopfhörer, um dich von äußeren Ablenkungen fernzuhalten.
  • Verwende Techniken zur Bewusstseinskontrolle: Atme tief durch, meditiere oder praktiziere Progressive Muskelentspannung, um dich auf die Aufgabe vor dir zu konzentrieren.
  • Setze Zeitlimits: Versuche, dich für eine bestimmte Zeit ausschließlich auf die aktuelle Aufgabe zu konzentrieren, und nimm regelmäßig Pausen, um dich zu entspannen.
  • Übe regelmäßig: Je mehr du dich auf die Übung des Fokussierens konzentrierst, desto einfacher wird es dir fallen, dich auf wichtige Aufgaben zu konzentrieren.

Vorteile des digitalen Fokussierens: Welche Vorteile bietet das digitale Fokussieren?

Das digitale Fokussieren bietet mehrere Vorteile, darunter:

  • Effizienz: Digitale Tools und Anwendungen können dabei helfen, Zeit und Energie zu sparen, indem sie Ablenkungen minimieren und den Fokus auf die wichtigsten Aufgaben richten.
  • Produktivität: Durch das Vermeiden von Ablenkungen und das effektivere Management von Zeit und Aufgaben kann das digitale Fokussieren die Produktivität verbessern.
  • Zielorientierung: Digitale Tools bieten oft eine Übersicht über die Fortschritte und Ziele, was dazu beitragen kann, die Motivation und Konzentration aufrechtzuerhalten.
  • Mobilität: Mit digitalen Fokus-Tools kann man von überall aus arbeiten und produktiv sein, was besonders für diejenigen nützlich ist, die viel unterwegs sind oder einen flexiblen Arbeitsort benötigen.
  • Nachhaltigkeit: Digitale Fokus-Tools können auch dazu beitragen, Papierverschwendung zu minimieren und den ökologischen Fußabdruck zu verringern.

Kritik am digitalen Fokussieren: Was sind die möglichen Nachteile beim digitalen Fokussieren?

Das digitale Fokussieren kann auch einige Nachteile haben, einschließlich:

  1. Überforderung: Digitale Tools und Anwendungen können ein hohes Maß an Überwachung und Kontrolle über die Arbeit erfordern, was zu Stress und Überforderung führen kann.
  2. Abhängigkeit: Eine zu starke Abhängigkeit von digitalen Tools kann dazu führen, dass man sich nicht mehr auf seine eigenen Fähigkeiten und Ressourcen verlassen kann.
  3. Ablenkungen: Obwohl digitale Tools Ablenkungen minimieren sollen, können sie auch selbst zu Ablenkungen werden, insbesondere wenn sie ständig aktualisiert oder überprüft werden müssen.
  4. Kosten: Einige digitale Fokus-Tools sind kostenpflichtig und können für einige Benutzer zu einer zusätzlichen finanziellen Belastung werden.
  5. Datenschutz: Bei der Verwendung digitaler Tools ist es wichtig, sicherzustellen, dass die persönlichen Daten und Informationen geschützt sind und nicht an Dritte weitergegeben werden.

Focusing online Ausbildung: Welche Ausbildung passt zu mir?

Focusing kann online erlernt werden, es gibt verschiedene Anbieter von Focusing-Ausbildung. Die meisten dieser Online-Kurse sind jedoch auf Englisch. Hier einige Beispiele:

Wenn du mehr über Focusing erfahren möchtest, kann ich dir auch die folgenden Bücher empfehlen:

Focusing Online Gruppen und Seminare

Es gibt zwar viele Bücher und Artikel, die uns über das Fokussieren lehren, aber es geht nichts über die eigene Erfahrung. Die Teilnahme an einem Online-Seminar zum Thema Fokussierung ist die beste Möglichkeit, dies zu tun.

In einem Seminar haben Sie die Möglichkeit, mit einem zertifizierten Fokussierungstrainer zusammenzuarbeiten, der Sie durch den Prozess führt und alle Fragen beantwortet, die Sie haben. Darüber hinaus können Sie in einem Seminar gemeinsam mit anderen Teilnehmern fokussieren, was ein Gefühl von Gemeinschaft und Unterstützung schaffen kann.

Diese Erfahrung ist von unschätzbarem Wert, da Sie so aus erster Hand erfahren können, wie andere Menschen ihr Leben mit Hilfe von Focusing verbessern. Wenn Sie mehr über Focusing erfahren möchten und wissen wollen, wie es Ihnen helfen kann, sollten Sie sich noch heute für ein Online-Seminar anmelden!

Yager Therapeut und erfahrener Selbstanwender

Mein Name ist Daniel Brock, ich bin ursprünglich gelernter Kaufmann und war auf der Suche nach gezielten Selbsthilfetechniken um meine Lebensqualität zu steigern. Bereits in jungen Jahren verlor ich einen Elternteil und entwickelte dadurch eine gewisse Problemlöse-Fähigkeit und den Drang die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Auf der Suche nach geeigneten Techniken, stieß ich auf Dr. Norbert Preetz und den Yager Code, den ich auch rasch erlernte. Zu Gast in Magdeburg beim Leiter des deutschen Instituts für klinische Hypnose, durfte ich Ihn bei verschiedenen Teilnehmern und zuletzt auch bei mir selbst anwenden, was jedoch rasch zu Problemen führte. Mehr darüber können Sie in meinem noch unveröffentlichten Buch – mein Weg – Einfach Weiter – nachlesen.

Auszeichnung vom deutschen Institut für klinische Hypnose

Keine Anerkennung durch Krankenkassen

In Deutschland und Österreich werden die Kosten für focusing-orientierte psychotherapeutische Behandlungen von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet – auch wenn sie von Ärzten oder Psychologischen Psychotherapeuten begleitet werden. Dies ist ein klarer Vorteil gegenüber anderen Ländern, in denen diese Kostenerstattung nicht besteht.